LYKKE EIRA - Zwergenreise

Erscheint im Februar 2025 als Kinderroman und im Dezember 2024 als Theaterstück des Buchfink-Theaters


Die Geschichte

Die Geschichte des Schneezwergenmädchens LYKKE EIRA, deren Heimatgletscher den Zwergen unterm Hintern wegschmilzt, die versehentlich ins Tal stürzt, und die nun einen neuen Rückweg zum ihrem Heimatgletscher finden muss. Irgendwo, außen herum ...

Eiras Weg
Eiras Weg

Diese Reise bringt sie in unzählige Gefahren. Sie trifft auf Wassergnome, Pilzläuse, Blondschleichen, Wald-Twerks, Grashälmchen, Schabernöcks ... und viele mehr. Aber all diesen Wesen haben ein Problem gemeinsam: den Menschen!

 

Der Fluss der Wassergnome droht durch einen Staudamm zu vertrocknen, die Waldzwerge müssen immer tiefer in die Berge flüchten, den Moosmoffen wird das Moor trockengelegt und der einst sprudelnde See schäumt nur noch ...

Also hat Lykke Eira noch weitere Probleme zu bewältigen .

 

Kinderbuch:

Diese abenteuerliche Reise erscheint ab Herbst 2024 sowohl als Kinderbuch oder Vorleseroman, wie auch als Kindertheater-Inszenierung,

... als Theaterstück des Buchfink-Theaters. Nähere Infos folgen aber noch.

 


Skizzen zu Lykke Eira - Zwergenreise
(C) Christoph Buchfink

Recherche-Reise

Im Juni 2022 war es mir durch ein Stipendium des Landes Niedersachsen möglich, eine Reise in die Gletscher und Gebirgslandschaften Norwegens zu unternehmen. Dort konnte ich in Museen und bei Gletscherführungen, im Gespräch mit Einheimischen und bei zahlreichen Wanderungen durch Berg und Tal, die Natur beobachten und Skizzen machen.


Dieses Buch- und Theaterprojekt ist Teil des Förderprogramms NOW! der Stiftung Niedersachsen, das künstlerische Projekte zu den Themen Klimawandel, Nachhaltigkeit und Umwelt unterstützt.

Außerdem wird es gefördert durch den Landschaftsverband Südniedersachsen, die Stadt Göttingen und die Kulturstiftung Göttingen. Vielen Dank für die Unterstützung!